News-Details


Vorschau
Saisonstart Geglückt! (Fotos online)
1:0 Sieg gegen den SV Schöneseiffen ... 35 Meter Treffer schlägt im Giebel ein!
Liebe SV Fans,
das war gestern in Bronsfeld auf dem Ausweichplatz von Schöneseiffen (am Windparkstadion wird gearbeitet) ein Saisonstart nach Maß. Alle waren nach 5 Wochen intensiver Vorbereitung heiß auf die Saison, alle Spieler fit, das breite Kader kompensierte zwei starke aber verhinderte Leistungsträger im offensiven Mittelfeld. Vielen Dank an die Spielverlegung auf 17:30, unsere Jungs waren auf einem Polterabend in Hostel und auf einer Hochzeit in Köln bis in die frühen Morgenstunden feiern!

Einige Zuschauer bekamen jedoch fußballerisch keine Feinkost geboten. Aufgrund des extrem holprigen Untergrundes hatten beide Mannschaften Probleme ein schnelles flaches Kurzpassspiel aufzubauen. Wir besannen uns von Beginn an darauf erstmals Sicher zu stehen als Auswärtsteam und den Gegner kommen zu lassen. Da wir kompakt standen kam Schöneseiffen meist nur mit langen Bällen in den 16er. Dabei waren auch zwei gute Kopfballchancen und eine Glanztat von Keeper Noack, dies waren aber auch dann die einzigen klaren Torchancen der Gastgeber im Spiel. Wie beschränkten uns in der Anfangsphase aufs kontern. Dies klappte auch zweimal fast perfekt, nach einem schönen langen Ball in die Schnittstelle tauchte D. Pütz alleine vor dem Keeper auf doch dieser hatte wenig Mühe mit dem Pickenschuss denn der Ball war zu nah an den Mann gebracht. Kurz darauf die selbe Situation für Becker, eine ebenfalls hundertprozentige Chance war leider vertan. Nach einem erneuten schnellen Konter über Zenner und Schneider mit einer Flanke nach links außen auf D.Pütz nahm dieser sich nach der Annahme allen Mut zusammen und knallte das Leder einfach mal aus gut 35 Metern über den Keeper in den Giebel. Prädikat Sonntagsschuß!
Mit dieser 1:0 Führung aus der 20. Minute ging es dann auch zum Pausentee bei Herbstlichem Wetter im Höhengebiet.

Die zweite Hälfte wurde dann um einiges härter geführt. Harte Zweikämpfe, aber eine faire Linie von allen Spielern und dem sehr gut leitenden Schiri Haas brachten immer wieder Ruhe rein. Es war ein offener Schlagabtausch mit meist lang geschlagenen Bällen aber ohne drückende Torchancen. Schöneseiffen war meist durch einige Freistöße gefährlich, dies auch aus guten Positionen, allerdings hagelten davon einige in die Mauer. Nach dann noch 5 aufreibenden Minuten Nachspielzeit war die Freude groß über die ersehnten ersten 3 Punkte und einem wichtigen guten Start in die Saison.

Fazit: Beide Mannschaften boten eine für Kreisliga B Verhältnisse überdurchschnittlich starke Laufleistung und verlangten sich alles ab. Uns gelang es die zwei gefährlichen Spielmacher Figura und Hupp immer unter Druck zu setzen. Klar hatte Schöneseiffen auch Torchancen, da wir aber vor der Führung noch zwei mehr als hundertprozentige auf dem Fuß hatten geht der knappe Sieg in Ordnung. Es gilt am sogenannten letzten Ball zu arbeiten, wären diese ab der 70 Minute besser gekommen hätte man den Sack zumachen können.

Es spielten: S.Noack, Zenner, Steuding, Ulmer, Lingscheidt, E.Pütz, Geschwind, Schneider, D.Pütz, Rütt, Becker, Koomson, Poensgen, Gerhards