News-Details


Vorschau
4:1 Auswärtssieg gegen Nierfeld II (Fotos online)
Starke Leistung der Stoff Truppe ...Pflichtaufgabe erfüllt!
Liebe SV Fans,
die Stoff Truppe hat seine 'Pflichtaufgabe' gegen das Keller Team aus Nierfeld II auf dem sehr kleinen Platz in Nierfeld bestens gemeistert. Lies man den Gegner über 90 Minuten den Ball hinterher laufen war der überzeugende 4:1 Sieg sogar noch zu niedrig. Dummes Elfmetergegentor und Chancenverwertung waren das einzig negative was 'Hinz' heute auf die Palme gebracht hat!

Von Beginn an setzte man die Hausherrn unter Druck, mehrmals kam man in Torgefahr aber die Umgewöhnung auf ein solch kleines Feld dauerte etwas. In der 20. Minute dann endlich die Führung, nach einem hin und her im Sechszehner stand D. Pütz goldrichtig und musste den Ball nur noch über die Linie drücken. Auf dem Kunstrasenplatz ließen wir auch weiterhin den Ball sehr gut laufen jedoch verpassten wir es auch mal aus der zweiten Reihe abzuziehen. Nach einer Standartsituation war es dann D. Pütz der mit einer Kopf/Rücken Kombination den Ball im Tor versenkte. Die Weichen waren in den ersten 45 Minuten klar auf Sieg gestellt. Die einzige Torchance der Nierfelder war durch ein Missverständnis der Hintermannschaft und Keeper Noack. Letzt genannter musste hier Kopf und Kragen riskieren um die 0 zu halten.

Nach der Pause unser übliches Bild. Als hätte es Kaffee und Kuchen gegeben verschliefen wir die ersten 10 Minuten total. Nierfeld kam zu guten Aktionen allerdings ohne wirklich torgefährlich zu werden. Nachdem wir dann aber wieder in die Spur gefunden hatten ging es nur noch Richtung Tor der Gastgeber. Nach einer schönen Kombination und einem schnellen Kontern wuchtete Gerhards die Pille eiskalt aus spitzem Winkel in die Maschen. Becker erhöhte dann noch in der 76. nach einem tollen Freistoßtor zum 4:0. Wollten wir die 0 halten bekam Nierfeld zurecht noch einen Elfmeter zugesprochen. Karl wurde von seinen Mitspielern nicht auf den Hintermann gewarnt und bei einem Klärungsversuch fällte er diesen dann wie bei einem Timbersports Event auf Sport1. Gegen den stark getretenen Penalty durch Pauls war Keeper Noack machtlos. Ging Nierfeld nun die Puste aus hätten wir mehrmals nachlegen müssen, aber zahlreiche hundertprozentige Torchancen wurden ausgelassen. So blieb es am Ende nach einer starken Leistung der Mannschaft ohne arrogant zur wirken 'nur' bei einem 4:1.

Fazit: Den Gegner kontrolliert, die 3 Punkte gesichert. Torausbeute hätte eindeutig höher ausfallen müssen. 'Pflichtsieg' erfüllt!

Es spielten: S. Noack, Ulmer, Lingscheidt, Schneider, Gerhards, Thelen, Karl, E. Pütz, D. Pütz, Becker, Koomson, Geschwind, Evertz, Poensgen