News-Details


Vorschau
1:2 Niederlage gegen Ländchen-Sieberath
Schwache Partie von beiden Seiten ...unnötig Punkte verschenkt!
Liebe SV Fans,
leider geht es mit einer Niederlage gegen Ländchen-Sieberath in die Winterpause. Beide Teams boten den Zuschauern kein schönes Spiel in Wahlen. Obwohl der Platz frisch abgezogen war, nicht hart war konnten die Spieler den Ball nicht gut laufen lassen. Auf beiden Seiten wurde viel mit langen Bällen agiert. Leider beschränkten sich sowohl die Gäste als auch wir eher an kleinen Nicklichkeiten und verbalen Auseinandersetzungen mit Schiri und sich selber. Eine Hitzige Partie aber ohne böse Fouls geht mit 2:1 an Ländchen. Vom fußballerischen her hätte es heute keinen Sieger geben dürfen, dafür waren beide zu schwach. Ein Elfmeter in der ersten Halbzeit brachte uns auf die Verliererstraße. Nach dem 0:2 in der 75. Minute verkürzten wir in der 76. Minute durch D. Pütz zwar wieder auf 1:2 aber dabei blieb es dann auch.

Fazit: Von der Einstellung her ein ganz anderes Spiel als gegen Golbach. Dennoch erspielen wir uns im Moment besonders auf Asche zu wenig Torchancen und laden den Gegner stellenweise mit individuellen Fehlern zum Tore schießen ein. Gut das jetzt die lange Winterpause kommt. Nach der Vorbereitung und einer so langen Pause fängt man wieder bei null an, aber die Punkte die wir nun schon fleißig gesammelt haben nimmt uns keiner mehr.

Es spielten: S. Noack, Poensgen, L. Gerhards, Ulmer, Lingscheidt, R. Gerhards, Becker, Thelen, E. Pütz, Koomson, D. Pütz

Wir wünschen allen noch einen schönen Sonntag und viel Spaß in der Adventszeit.