News-Details


Vorschau
0:2 verloren gegen Südwest (Fotos online)
Hart gekämpft .......und doch verloren!!!
Wenn mit großem Aufwand herrliche Tore erzielt werden, stimmt im Fußball alles. Häufig ist es aber so, dass Leistung und Erfolg eben nicht zusammenfallen. Leider war es uns an Vatertag nicht gegönnt, drei Punkte in Sistig zu behalten. Wir wussten das wir Südwest nur im Zweikampf besiegen konnten. Die Hauptaufgabe des Spiel war es, Südwest sofort den ersten Ball abzunehmen und sie nicht ins Kombinationspiel kommen zu lassen. Wir wussten sobald sie anfangen zu kombinieren, würde es schwer werden sie aufzuhalten.

In der ersten Halbzeit hatten wir Südwest gut im Griff. Wir ließen so gut wie keine Kombinationen zu und gingen sofort in den Zweikampf. Die besseren Torchancen hatten wir in der ersten Halbzeit. Leider ist der Ball zurzeit nicht gewillt, ins gegnerische Tor zu gehen. Lobend zu erwähnen ist aber auch die Torhüterin von Südwest die ein super Spiel abgeliefert hat. Auf unserer Seite sind lobend Thali und Naddel zu erwähnen, welche vor der Abwehr viele Bälle abräumten und unsere Stürmerin Yvonne aufs gegnerische Tor zuschickten. In der ersten Halbzeit hatten wir klar die besseren Torchancen, da wir früh in den Zweikampf gingen und Südwest mit unserer Spielweise nicht zurecht kam. Südwest fehlte die Idee um durch die Abwehrreihen durchzubrechen. . Die erste Halbzeit endete mit 0:0!

In der zweiten Halbzeit kam Karo für Thali ins Spiel. Wir machten es Südwest immer noch schwer vor unser Tor zu kommen, doch die eingewechselte Rike Greis wirbelte vor unserem Tor herum. Auf beiden Seiten wurden in den ersten 30 Minuten Fehler gemacht, was dazu führte das Südwest in der 71. und 73. Minute zwei Tore gelangen. Wir gaben aber nicht auf und versuchten, weiter Tore zu schießen. Südwest war an diesem Tag in der Abwehr nicht so stark wie sonst und so versuchten wir mit hohen Bällen das Mittelfeld zu überbrücken und Yvonne aufs Tor zu zuschicken,leider konnten die Bälle aber nicht gefährlich verarbeitet werden.
Je mehr Südwest das Tempo anzog, desto anfälliger wurden wir vor dem eigenen Tor. Die Angriffe häuften sich, welche noch von unserer Abwehr geklärt oder von unserer Torfrau Alex gehalten werden konnten. Nach den zwei Toren von Südwest gaben wir aber nicht auf. Wir wollten unbedingt die 3 Punkte in Sistig behalten. Jetzt war die Devise Angriff,Angriff,Angriff. Die letzte Chance im Spiel hatte Naddel in der 85. Minute, welche leider nicht zum Tor führte. Das Spiel endete 0:2 !

Fazit: In der ersten Halbzeit waren wir durch unsere Zweikampfbereitschaft und durch die Ideenlosigkeit von Südwest die bessere Mannschaft. Wir hätten uns die wichtigen 3 Punkte, durch die vielen Torchancen in dieser Halbzeit sichern können. Obwohl wir in der zweiten Halbzeit alles gegeben haben, war Südwest ab der 70. Minute konditionell die bessere Mannschaft. Wir hatten bis zum Schluss die Chance das Spiel zu drehen, leider steht der Torgott zurzeit aber nicht auf unserer Seite.

Es spielten: Alex, Chani, Sandy, Aline, Jana (90. Jule ), Naddel, Schoki, Moppi ( 80. Fabienne), Thali (46. Karo), Laura, Yvonne

Auswechselbank: Karo, Fabienne, Jule, Vera