News-Details


Vorschau
3:1 Niederlage gegen Schöneseiffen (Bilder online)
Spiel vor beachtlicher Zuschauer Kulisse ... Platz 3 nicht mehr erreichbar!
Liebe SV Freunde,
gestern waren wir in Schöneseiffen unter beachtlicher Zuschauerkulisse zu Gast und wollten uns daher auch sehr gut verkaufen. Für den Gastgeber war es ein Spiel um den Aufstieg, da Blankenheimerdorf auf Platz Zwei nach der Chance witterte. Da wir selber noch Platz Drei anpeilten und uns fair im Aufstiegskampf verhalten war klar das wir das Spiel gewinnen wollten. Wir wussten das uns eine junge spielfreudige Mannschaft erwartete, daher standen wir tief und hofften auf Kontermöglichkeiten durch unsere schnelle Offensive. In der 10. Minuten schalteten wir Blitzschnell um und über 3 Ballstationen stand Daniel Lenzen alleine vor dem Keeper und traf zum 0:1. Schöneseiffen war geschockt, nach dem klaren 6:0 im Hinspiel gegen uns hatten sie damit nicht gerechnet. Das Spiel wurde hektisch, beide Seiten waren mehr mit langen Bällen und Zweikämpfen beschäftigt als den geordneten Spielaufbau zu suchen. Nach dem Pausentee merkte man aber schnell das gerade unsere Abwehr durch die vielen Ü30 Hasen nach den Körnern am suchen war. Man war nicht mehr eng genug bei den Leuten, leichtes Chaos machte sich breit, welches dann auch zum 1:1 in der 49. Minute durch Beumers führte. Eine Kette von kleineren Fehlern wurde sofort bestraft. Schöneseiffen mit den Heimfans im Rücken drückte auf die Führung. In der 63. Minute war es dann Konrads der unserem klasse haltenden Keeper Becker keine Chance gelassen hat. Wir machten nun früh auf und hatten durch einige Konter auch die ein oder andere Strafraumszene, welche aber nicht klar genug ausgespielt wurden. Mit dem Schlußpfiff war es Hupp der das 3:1 markierte. Wir waren geschlagen, haben uns aber gegen das Team welches den Aufstieg am meisten verdient hat klasse verkauft.

Bedanken möchten wir uns trotz kleiner Reibereien auf dem Platz für ein echt faires Spiel, dies ist auf Kreisliga C Ebene und besonders bei einer solch wichtigen Partie im Aufstiegskampf selten der Fall. Schön das man zusammen noch das ein oder andere Bier getrunken hat!