News-Details


Vorschau
TuS Roisdorf : SV Sistig-Krekel 3:3 (2:2)
Fotos online ...wichtiger Auswärtspunkt!
Am Sonntag waren wir bei regnerischen Wetter (es schüttete wie aus Eimern) zu Gast beim TuS Roisdorf! Wir erwischten einen Traumstart, denn schon nach 30 Sekunden erzielte Laura das 1:0 für die SV-Mädels! Wir waren alle hoch motiviert und sehr aggressiv in den Zweikämpfen! Roisdorf war überrascht und von unserem furiosen Auftreten komplett überrumpelt so dass sie es schwer hatten sich aus der Umklammerung zu befreien und ihr eigenes Spiel aufzuziehen! Es dauerte auch nur weitere 5 Minuten bis wieder Laura mit der Picke auf 2:0 erhöhte! (Kann man mal so machen) Bis zur 35. Minute spulten wir unsere Leistung runter und erarbeiteten uns immer wieder Chancen! Doch dann schlug Roisdorf zu (36. Minute)! Wir stellten das Fussballspielen ein und bekamen die Quittung für unseren Leichtsinn! Roisdorf erhöhte noch vor der Pause auf 2:2 und egalisierte somit unsere sicher geglaubte 2:0 Führung!
Man merkte es dem Gegner an, dass dieser unbedingt die 3 Punkte in der Heimat behalten wollte! Dementsprechend erzeugten sie ordentlich Druck in Richtung unser Tor! Wir kamen nicht mehr in unser Spiel rein! Es schlichen sich zu viele Stockfehler im Spielaufbau ein, womit wir Roisdorf stark machten und natürlich voll in die Karten gespielt haben! Verdientermaßen fiel 15 Minuten nach Beginn der 2. Halbzeit die 3:2-Führung für den Gegner! Ein Schlag ins Gesicht... Aber so ganz mit leeren Händen wollten wir nicht nach Hause fahren und krempelten noch mal die Ärmel hoch! Ein punktgenauer, diagonaler Pass von Janina auf Chani brauchte diese nur noch an der Torhüterin vorbei in's Tor zu schieben und somit stand es auf einmal 3:3! Roisdorf hat uns in der Schlussviertelstunde noch einmal alles abverlangt und wir hatten sehr viel Mühe und schlussendlich auch das Glück auf unserer Seite, dass nicht noch das 4:3 gegen uns fällt!

Fazit:
Die Punkteteilung geht im Großen und Ganzen in Ordnung! Wir dominierten weitestgehend in der ersten Halbzeit das Spiel, während Roisdorf in der zweiten Hälfte stärker wurde und uns kaum Luft gab! Nichtsdestotrotz war für uns gefühlt hier mehr drin als nur ein Punkt! Aber durch unsere eigene Dummheit haben wir es nicht geschafft, das zu Beginn des Spiels angeschlagenen Tempo und die Entschlossenheit über 90 Minuten hochzuhalten!

Am nächsten Sonntag gehen wir um 11:00 Uhr auf heimischen Rasen, in Sistig, gegen den TFG Nippes wieder auf Punktejagd!