News-Details


Vorschau
3:1 Auswärtssieg in Netterheim (Fotos online)
Trainer Linden zufrieden mit der Truppe ...selber nochmnal kurz spannend gemacht!
Am dritten Spieltag der Saison fuhren wir einen nie gefährdeten 3:1 Auswärtssieg in Nettersheim gegen die SG 69 II ein. Besonders Trainer Linden war fast über das ganze Spiel vom Auftreten seiner Truppe angetan. Einstudiertes Aufbauspiel der letzten Trainingseinheiten wurden besten in einem Wettkampfspiel umgesetzt und der Gegner besonders die ersten 45. Minuten nach Belieben beherrscht! Gefühlte 80 Prozent Ballbesitz und viele gefährliche Aktionen nach vorne sorgten bereits nach 25 Minuten zu einer beruhigenden 2:0 Führung durch Tore von Becker. Sowohl Pütz nach Eckbällen mit dem Kopf oder Weiler vor der Kiste hätten die Führung klar ausbauen müssen, beide fanden aber an diesem Tag ihren Meister durch den enorm starken Keeper der Marmagener.

Leider kamen wir nach der Pause zu schläfrig aus der Kabine und schafften es nicht die starke Leistung aufrecht zu erhalten. Marmagen setzte uns schnell unter Druck und kam nach 50 Minuten zum 2:1 Anschlusstreffer. Zu weit vom Mann entfernt, Zweikämpfe nicht richtig geführt schon führt man nur noch mit einem Tor und 40 Minuten noch auf der Uhr. Umso besser das wir beruhigt weiter spielten, den Rhythmus fanden und das Zepter wieder an uns rissen. Gerhards mit tollen Schüssen aus der Drehung und erneut Pütz mit zwei Kopfbällen nach Standartsituation konnten es nicht fassen wie der Heimkeeper sein Team im Spiel hielt. Hier hätte es locker 4:1 wenn nicht sogar 5:1 stehen müssen. Daniel Becker belohnte sich erneut an dem Spieltag und knallte eiskalt aus spitzem Winkel das Leder zum 3:1 Endstand ein!

Da kein Schiedsrichter angesetzt war pfiff von unserer Seite Guido ‘’Schorch’’ Klinkhammer eine von beiden Teams sehr fair geführte Partie! Vielen Dank an Alle!

Fazit: Eine absolut geschlossene Mannschaftsleistung aller Jungs in der man keinen Akteur hervorheben kann. Einstudierte Spielzüge konnten man bestens erkennen was auch Trainer Linden besonders gefallen hat.

Nächsten Sonntag spielen wir um 15:00 zu Hause gegen die SG92 II. Arbeiten wir die Woche über erneut so konzentriert und schaffen es dies im Spiel erneut umzusetzen muss es für uns nur ein Ziel geben. Am eigentlichen Kirmes Wochenende alle 3 Punkte bei uns zu behalten!