News-Details


Vorschau
3:2 Niederlage in Ripsdorf ( Fotos online)
Saisonstart in den Sand gesetzt ... aus Fehlern lernen!
Am gestrigen Sonntag bekamen die Zuschauer in Ripsdorf ein sehr zerfahrenes erstes Saisonspiel in der Kreisliga C zu sehen. Nach einer mehr als bescheidenen Saisonvorbereitung von der Trainingsbeteiligung her, privat verhinderten und schon jetzt angeschlagenen Spielern wollten wir auf der schönen Kunstrasenanlage von hinten raus sicher agieren und auf Konter spielen. Die meisten Aktionen auf unser Tor waren hereingaben über die Außen, wir setzten Akzente durch die Mitte über unsere beiden schnellen Stürmer. In der 25. Minute war es dann Thomas Schneider der direkt nach seiner Einwechslung beherzt das Ding aus 20 Metern unhaltbar bei einem Nachschuss versenkte. Diese Führung hielt nicht lange. Keine 5 Minuten später kassierten wir nach einer Ecke durch einen sehr guten Kopfball das 1:1. In der Halbzeit wussten wir das wir weiterhin angerannt werden, man muss neidlos zugeben, der Gegner war auf einigen Positionen klar fitter als wir bei den sehr warmen Temperaturen. Dennoch schafften wir es die Angriffe von unserem Tor fern zu halten. Der eingewechselte Tim Hupp schoss dann sogar unsere Fahnen in der 60. Minute in Front. Hier war etwas Glück dabei, der Ball wurde unhaltbar abgefälscht. Leider schafften wir es an diesem Tag nicht die Konzentration hoch zu halten, der Ausgleich nach einer Ecke in der 69. und das 3:2 von DoRi in der 72. waren erneute Stellungsfehler und vermeidbar.

Fazit: Mit einem dünnen Kader und leicht fehlenden Grundfitness auf manch einer Position ist es schwer gegen Teams die dauerhaft anlaufen. Mit etwas mehr Konzentration hätte man einen Punkt mit nach Hause nehmen können, über die Niederlage braucht man sich dennoch nicht zu beschweren!

Am Sonntag spielen wir dann zu Hause gegen Schöneseiffen II. Wir freuen uns auf Euch und werden sicherlich ein anderes Gesicht zeigen!